Der Wald-Wild Konflikt

Der Wald-Wild Konflikt

Der Wald-Wild-Konflikt ist durch menschliches Handeln entstanden. Die Bäume und die Tiere können gar nichts dafür, das Problem sind die Menschen. Ein Kommentar von Eberhard Freiherr von Gemmingen-Hornberg. Er ist Vorsitzender des Ausschuss „Hochwild“ im Bayerischen Jagdverband und 1. Vorsitzender der Hochwild-Hegegemeinschaft Oberpfalz Nord/Veldensteiner Forst.


Mehr lesen...

Akademische Jagdwirte im SB

Für den Orden „Der Silberne Bruch“ hat die Fort- und Weiterbildung eine sehr hohe Priorität. Einige Ordensbrüder haben an der Universität für Bodenkultur in Wien das Studium des akademischen Jagdwirts abgeschlossen. Hier stellen wir Ihnen die Absolventen aus den Reihen des Silbernen Bruchs und Ihre Abschlussarbeiten vor.


Mehr lesen...

Abschlussarbeit Dipl. Ing. Jörg Richter, MBA

Radiocäsiumbelastung von Schwarzwild im Landkreis Augsburg – 30 Jahre nach Tschernobyl Das verheerende Reaktorunglück in Tschernobyl hatte in den letzten Jahrzehnten auch erhebliche Konsequenzen für die Jagd im Bereich der Nordalpen, da z.B. Schwarzwild das...
Mehr lesen...
Die Kulturgeschichte des Jagdhorns

Die Kulturgeschichte des Jagdhorns

Inspiriert vom musikalischen Teil unserer Jagdkultur gelang es den Ordensbrüdern der Regionalgruppe Zürich des Ordens „Der Silberne Bruch“ an der Landestagung im Kloster Kappel das Jagdhorn und seine Kulturgeschichte in besonderer Form zu würdigen.


Mehr lesen...
Alpflix 2018

Alpflix 2018

Am 15. und 16. Juni 2018 führte die Regionalgruppe Glarus / Graubünden (GL/GR) im Namen der Landesgruppe Schweiz eine Exkursion zum Thema Biodiversität auf der Alp Flix im Kanton Graubünden durch. Mehr...
Mehr lesen...
Zeitgemässe Bejagung des Schwarzwilds

Zeitgemässe Bejagung des Schwarzwilds

2017 zeichnete die Stiftung „Wald, Wild und Flur in Europa“ das Projekt „Beratender Berufsjäger“ mit dem Stiftungspreis aus. Hier nun ein Beispiel wie Wildmeister Markett Handlungsempfehlungen zur Bejagung des Schwarzwilds bereitstellt. Zeitgemässe Bejagung...
Mehr lesen...